Vorsätze klingen inspirierend, aber sie sind oft zu groß und unbestimmt, um uns 365 Tage zu inspirieren. Sie sind oft zu vage, um messbar zu sein. Und sie sind fast immer auf das Ergebnis ausgerichtet, nicht auf den Prozess (es geht darum, „was du willst“ und nicht, „wie du es kreierst“).Nun, wenn Vorsätze nur selten funktionieren, was funktioniert dann?Wenn du dein erfolgreiches und glückliches 2019 verwirklichen möchtest, musst du die richtigen Fragen stellen, um eine eindrucksvolle Wirkung zu erzielen.- Ich habe einem meiner Klienten eine Frage gestellt, was dazu führte, dass sich der Verkaufspreis seines Betriebes im siebenstelligen Bereich verdoppelte
– Ich habe einer meiner KlientInnen eine Frage gestellt, was dazu führte, dass Sie ein Training mit 200 Teilnehmern selbstbewusst durchführte
– Ich habe einer meiner KlientInnen eine Frage gestellt, was dazu führte,
dass Sie ihr Privatleben mit neuen Augen sehen und ordnen konnte und nun wieder optimistisch in die Zukunft schauen kann
– Ich habe einer meiner KlientInnen eine Frage gestellt, was dazu führte, dass Sie den roten Faden in Ihrem überfüllten Berufsleben wieder gefunden hat und Ihre Karriere zielstrebig fortsetzen kann
– Ich habe einer meiner KlientInnen eine Frage gestellt, was dazu führte, dass Sie den Sinn Ihres Lebens gefunden hat und Ihr berufliches Schaffen nun daran ausrichten kannAls Anregung für dich hier ein paar Fragen zu einer aktuellen Bestandsaufnahme:

DIE VERGANGENHEIT

1. Was waren deine 3 größten Erfolge im Jahr 2018? Warum?

2. Was war das Schwierigste, was du 2018 überwinden musstest? Was hast du daraus gelernt?

3. Das Pareto-Gesetz besagt, dass in jeder Situation 20% der Anstrengung 80% der Ergebnisse ausmachen. Es heißt die 80/20-Regel:

a. Was waren die 20% Deiner Aktivitäten im Jahr 2018, die 80% deiner gewünschten Ergebnisse (und deines Glücks) hervorgebracht haben?

b. Wer waren die 20% deiner Mitarbeiter, die 80% deiner Ergebnisse erzielten?

c. Was waren die 20% deiner Gewohnheiten, die zu 80% deines Erfolgs führten?

d. Was waren die 20% deiner Aktivitäten im Jahr 2018, die 80% deiner Probleme und deines Unglücks verursacht haben?

DAS GESCHENK

1. Was ist deine Zone des Genies? (Das, was du am Besten kannst – und so faszinierend und motivierend findest – es fühlt sich einfach mühelos an).

2. Was fehlt in deinem Leben und / oder Geschäft? Und wie hast du es 2018 draußen gehalten?

3. Welche Aktivitäten, Personen oder Gewohnheiten tun dir nicht gut?

4. Was sind die ersten 1-3 Dinge auf deiner Liste, die du seit Wochen, Monaten oder gar Jahren aufschiebst?!

DIE ZUKUNFT

1. Wenn von jetzt weg drei Jahre vergangen sind und wir auf diese Zeit zurückblicken, und du könntest nur drei Dinge erledigen – was würde dir ein enormes Erfolgsgefühl oder Glücksgefühl vermitteln – was würdest du sein, wie würde dein Leben ausschauen?

2. Wenn du in 3 Jahren von deinen Ergebnissen enttäuscht bist, warum wird das so sein? (Seien wir ehrlich, wir wissen immer im Voraus, warum wir an etwas scheitern!)

Gerne unterstütze ich dich dabei, deine Ziele und Träume 2019 zu realisieren, ich freue mich von dir zu hören:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*